Praxisnah den Nachwuchs fördern: Girls’Day bei MIPAPraxisnah den Nachwuchs fördern: Girls’Day bei MIPAPraxisnah den Nachwuchs fördern: Girls’Day bei MIPAPraxisnah den Nachwuchs fördern: Girls’Day bei MIPA

Johanna Seiler, Mia Sue Schulz und Emily Preis (von links) werden von der Auszubildenden Lisa Pollner (rechts) beim Anmischen von Lacken und Farben unterstützt.


Sieben Mädchen haben den diesjährigen Girls’Day am 28. März genutzt, um mehr über die Welt der Farben bei der MIPA SE in Essenbach zu lernen.
 

Nach wie vor sind Frauen in den Bereichen Fahrzeuglackierung und Industriemechanik unterrepräsentiert. Ein Grund für die MIPA SE, interessierten Schülerinnen auch heuer wieder die Möglichkeit zu bieten, mehr über diese technischen Berufe zu erfahren. Sieben Mädchen haben die Chance ergriffen und einen spannenden Tag beim Farben- und Lackhersteller in Essenbach verbracht.
 

Bei verschiedenen praktischen Stationen erlebten die Mädchen wie abwechslungsreich technische Berufe sein können. In der Lackierkabine durften die Teilnehmerinnen selbst Hand anlegen und Car Shapes in ihren Wunschfarben lackieren. Besonders kreativ konnten die Schülerinnen im Anschluss bei der Effektlackierung werden. Mit Airbrush gestalteten sie hier Aluminium-Schilder nach ihren eigenen Vorstellungen. Im Labor war es dann die Aufgabe der Mädchen, die Lacke nach verschiedenen Kriterien zu überprüfen und zum Beispiel die Härte oder Viskosität zu messen.
 

Nach einer Besichtigung der Produktion wurde am Nachmittag ein Einblick in das Berufsfeld der Industriemechanikerin gegeben. Durch Sägen, Fräsen, Bohren und Schleifen stellten die Schülerinnen ihre eigenen Spielbretter her. Nach einem langen ereignisreichen Tag gingen die Mädchen mit den selbst gestalteten Erinnerungsstücken nach Hause. Die Teilnehmerinnen äußerten sich begeistert über den Aktionstag. Im Abschlussgespräch wurde auch darauf hingewiesen, dass die Mädchen gerne zu einem nachfolgenden Praktikum wiederkommen können.
 

Lisa Pollner (links), Auszubildende zur Lacklaborantin, zeigt Julia Sänftl (rechts) den Umgang mit der Lackierpistole.

 

Mia Sue Schulz, Laura Gernböck, Jessica Kowalle, Sophia Tafelmeier, Julia Sänftl, Johanna Seiler und Emily Preis (von links) freuen sich über ihre Souvenirs, die sie am Girls’Day bei der MIPA SE gestaltet haben.

 

Praxisnah den Nachwuchs fördern: Girls’Day bei MIPA

Mipa informiert

Unsere neuen Lieferprogramme 2020 sind ab sofort verfügbar. Wir freuen uns, Ihnen wieder einige Produktneuheiten vorstellen zu können.

weiterlesen

Die Coronavirus-Pandemie hält aktuell ganz Europa in Atem. Die Gesundheit und der Schutz von Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten stehen für die MIPA SE an erster Stelle.

weiterlesen

Unsere Filialen sind heute noch bis Ladenschluss für Sie geöffnet. Aufgrund der neuen gesetzlichen Bestimmungen ist der Ladenbetrieb in Bayern ab Samstag, 21.03.2020 für Privatkunden geschlossen.

weiterlesen

Die Weltleitmesse für industrielle Lackiertechnik wird auf den 12. bis 15. Oktober 2020 verschoben.

weiterlesen

Holz-Handwerk 2020 hat neuen Termin

13.03.2020

Angesichts der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus wurde die Holz-Handwerk 2020 auf den
16. bis 19. Juni 2020 verschoben.

weiterlesen

Wir suchen Mitarbeiter(innen), die sich neuen Herausforderungen mit Engagement stellen.
aktuelle Stellenangebote

www.mipa-paints.com © 2019 - MIPA SE, Essenbach

Mipa informiert

Unsere neuen Lieferprogramme 2020 sind ab sofort verfügbar. Wir freuen uns, Ihnen wieder einige Produktneuheiten vorstellen zu können.

weiterlesen

Die Coronavirus-Pandemie hält aktuell ganz Europa in Atem. Die Gesundheit und der Schutz von Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten stehen für die MIPA SE an erster Stelle.

weiterlesen

Unsere Filialen sind heute noch bis Ladenschluss für Sie geöffnet. Aufgrund der neuen gesetzlichen Bestimmungen ist der Ladenbetrieb in Bayern ab Samstag, 21.03.2020 für Privatkunden geschlossen.

weiterlesen

Die Weltleitmesse für industrielle Lackiertechnik wird auf den 12. bis 15. Oktober 2020 verschoben.

weiterlesen

Holz-Handwerk 2020 hat neuen Termin

13.03.2020

Angesichts der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus wurde die Holz-Handwerk 2020 auf den
16. bis 19. Juni 2020 verschoben.

weiterlesen

Wir suchen Mitarbeiter(innen), die sich neuen Herausforderungen mit Engagement stellen.
aktuelle Stellenangebote