Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Mipa Carbon-System für Formula Student Rennwagen

  • Mipa News, Mipa News

Die MIPA SE hat dem LA eRacing e.V. der Hochschule Landshut zum wiederholten Mal mit Lacken für ihren neu gebauten Rennwagen unterstützt.

Das optische Highlight des neuen Fahrzeugs „Ginny" ist die Sichtcarbon-Oberfläche, die zunächst mit dem PE-Transparentspachtel Mipa P 27 Crystal gespachtelt wurde. Im Anschluss folgte die Egalisierung durch den transparenten PE-Spritzfüller Mipa P 67 S, der mit seiner hohen Füllkraft perfekt für das schnelle und effektive Ausgleichen von Poren und Fehlstellen geeignet ist. Zuletzt wurden die Carbon-Komponenten mit dem Mipa 2K-HS-Carbonic-Klarlack behandelt. Durch den besonders hohen UV-Schutz wird der Untergrund wirksam vor witterungsbedingter Vergilbung geschützt.

Beim Wettbewerb „Formula Student" bauen Studenten in Teamarbeit ein fahrbereites, rein elektrisch angetriebenes Rennauto, mit dem sie gegen Teams aus der ganzen Welt antreten. In den vergangenen Monaten ging das LA eRacing Team unter anderem beim Formula Student Germany am Hockenheimring oder beim Formula Student Alpe Adria in Kroatien an den Start. Die selbst gesetzten Ziele konnten dabei in allen Kategorien erreicht werden. Als offizieller Sponsor freut sich die MIPA SE über den Erfolg des Teams.

Mehr Informationen zum Mipa Carbon Sortiment finden Sie hier.

2023-11-14_Carbon-System_LAeRacing-Ginny01.jpg
2023-11-14_Carbon-System_LAeRacing-Ginny03.jpg